IZA

Logo
Prognosen aus dem Internet: Weitere Erholung am Arbeitsmarkt erwartet
von Nikos Askitas, Klaus F. Zimmermann
(Juni 2009)

Zusammenfassung:
Nach einem neuen methodischen Prognosekonzept, das arbeitsmarktbezogene Internetdaten nutzt, entspannt sich zum Frühjahr 2009 die Arbeitsmarktlage. Das Papier erläutert die Technik der Prognose der Arbeitslosigkeit unter Nutzung der Messung der Google-Suchaktivität und illustriert die Leistungsfähigkeit der Methode in der gegenwärtigen komplexen Anwendungssituation.

Text: Standpunkt Nr. 13